Aktuelle Objekte

Dresden

Die Stadt
Die Stadt Dresden ist als Landeshauptstadt das politische Zentrum Sachsens. Zahlreiche öffentliche Einrichtungen und Institutionen bzw. Körperschaften des öffentlichen Rechts der Landesebene, z.B. der Sächsische Landtag, die Sächsische Staatskanzlei, alle Ministerien der Sächsischen Staatsregierung, das Landeskriminalamt Sachsen, die Offiziersschule des Heeres und weitere Landesbehörden haben hier ihren Sitz.

Wirtschaftliche Entwicklung
Die Stadt Dresden mit ihrem Umland ist einer der wirtschaftlich dynamischsten Räume in den neuen Bundesländern. Wer modernste Technologien benötigt, ist in Dresden genau richtig. Dresden genießt über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Ruf als Hightech-Standort. In der Stadt schlägt das Herz der europäischen Mikroelektronikbranche. Vor Ort gedeihen zahlreiche Start-Ups in den Spitzentechnologiefeldern Nanotechnologie / Neue Werkstoffe / Photovoltaik und Life Sciences / Biotechnologie. Hierdurch werden alleine mehr als drei Milliarden Euro Umsatz pro Jahr erwirtschaftet.

Bevölkerungsentwicklung
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte Dresden zu den fünf bevölkerungsreichsten Städten in Deutschland. Derzeit hat Dresden nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen ca. 550.000 Einwohner.  Mit inzwischen fast 8.000 Geburten jährlich gilt Dresden anhaltend als „Geburtenhauptstadt“ unter den deutschen Großstädten.

Tourismus
Als touristisches Ziel ist Dresden weltweit bekannt. Jährlich besuchen etwa sieben Millionen Gäste die Stadt. Der Tourismus wird stark durch Ereignisse im Kulturleben gestützt. Der jährliche Umsatz liegt bei etwa einer halben Milliarde Euro.

Metropole von Kultur, Kunst, Tourismus, Freizeit und Sport
Dresden wird gelegentlich „Elbflorenz“ genannt, ursprünglich wegen seiner Kunstsammlungen; maßgeblich trägt dazu sowohl seine barocke und mediterrane Architektur als auch seine Lage im Elbtal bei.

Die Hochschulen
Derzeit erfreuen sich ca. 45.000 Dresdner Studenten über ideale Studienbedingungen. Die Technische Universität Dresden ist die einzige »Exzellenz-Universität« Ostdeutschlands. Nirgends in Deutschland finden sich so viele Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen auf so engem Raum, in nur wenigen Städten in Europa wird so intensiv geforscht wie in Dresden. Im Verhältnis Einwohner zum vor Ort beschäftigten wissenschaftlichen Personal liegt Dresden im deutschlandweiten Vergleich an erster Stelle. Mit 45 Forschungseinrichtungen rangiert Dresden hinter den Millionenstädten Berlin, München, Hamburg und Köln auf Platz 5. An den international renommierten Einrichtungen lässt sich beinahe jeder Studienwunsch realisieren. Die Lehre ist dank enger Kontakte zur Wirtschaft besonders praxisnah ausgerichtet, so dass Absolventen der Dresdner Hochschulen auch über die deutschen Grenzen hinaus gefragt sind.

Zurück

© 2018 SVEN STÜTZ IMMO TAX VERMITTLUNGS GMBH
CHRISTOPHALLEE 23-25 75177 PFORZHEIM TELEFON: 0 72 31 / 35 50-76/77 INFO@STUETZ-IMMOTAX.DE
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Info
Verstanden